Werbung:

Ein Mann verkauft seinen Leihwagen kurz vor der Rückgabe an einen Wildfremden

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was ist passiert? - Ein Mann verkauft seinen Leihwagen kurz vor der Rückgabe an einen Wildfremden
Diese Art von Rätseln sind bedingt durch logisches nachdenken lösbar. Zwar ist die Lösung logisch nachvollziehbar (im Gegensatz zu den Scherzfragen), aber oft könnte eine andere Geschichte das Lateral ebenso gut auflösen (im Gegensatz zu den Logikfragen, wo es nur eine streng logische Lösung gibt). Die Lösungen sind zwar nachvollziehbar, wirken aber oft - der guten Geschichte willen - stark konstruiert.
Man muss Fragen stellen, die sich nur mit "ja" oder "nein" beantworten lassen, um der Lösung auf die Spur zu kommen.
nimm jetzt eine Schwierigkeitsbeurteilung vor

Bewertung:
Current user rating: 87% (15 votes)

 You need to enable Javascript to vote

> Spiele > Rätsel > Was ist passiert? > > Ein Mann verkauft seinen Leihwagen kurz vor der Rückgabe an einen Wildfremden

Geschichte[Bearbeiten]

Ein Mann nimmt sich einen Leihwagen.

Der Wagen tut seine Schuldigkeit, kurz vor der Rückgabestation bietet ihm ein Wildfremder Geld für den Wagen.

Der Mann nimmt das Angebot an.

Trotzdem ist er kein Bösewicht, wieso nicht?

Tipps[Bearbeiten]


Lösung[Bearbeiten]