Werbung:

Fremdwörterlexikon

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fremdwörterlexikon
Spieleralter: 12-16 16-18 18-60 60-
Spieleranzahl: 4, 5, 6, 7, 8
Spieldauer: 15 min
Spielort: Drinnen
Bewertung:

Current user rating: 86% (46 votes)

 You need to enable Javascript to vote


Fremdwörterlexikon



Benötigtes Material[Bearbeiten]

  • Zettel und Stift für jeden
  • evtl. eine Unterlage oder Sichtschutz
  • Fremdwörterlexikon oder Internet

Spieleranzahl[Bearbeiten]

  • mind. 4

Spielaufbau[Bearbeiten]

Alle bekommen ein Blatt Papier, einen Stift und eine Unterlage. Niemand soll sehen, was der andere schreibt. Das Fremdwörterlexikon wechselt mit jeder Runde eins weiter im Kreis, der, der es hat, ist der Spielleiter für diese eine Runde.

Spielablauf[Bearbeiten]

Der Spielleiter sucht ein Wort aus und liest es vor (wenn es einer schon kennt, wählt er neues). Jeder denkt sich jetzt im Stil einer Definition aus einem Fremdwörterlexikon eine Erklärung für den Begriff aus. (Am besten darauf einigen, wie lang die Erklärung höchstens sein darf.) Der Spielleiter schreibt den Eintrag aus dem Fremdwörterbuch ab, dann sammelt er alle Blätter ein und mischt gut.

Nun liest er eine Erklärung nach der anderen vor. Jeder Spieler wettet auf eine der vorgelesenen Lösungen - dazu sollte der Spielleiter die gemischten Blätter mit A, B, C, ... bezeichnen und die Spieler setzen dann eine Erkennungsmarke (Spielstein, Stein, Murmel...) auf ein Blatt in der Mitte, das so viele Buchstaben wie Spieler enthält. Man darf nicht auf die eigene Lösung setzen.

Hat jemand auf die richtige Erklärung (die vom Spielleiter) gesetzt, bekommt er einen Punkt. Haben andere Spieler auf eine ausgedachte Lösung gesetzt, gibt es dafür jeweils auch einen Punkt für den, der sich diese überzeugende Definition ausgedacht hat. Der Spielleiter kann nie Punkte bekommen.

Links[Bearbeiten]