Werbung:

Hearts

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hearts
Spieleralter: 16-18 18-60 60-
Spieleranzahl: 4
Spieldauer: 90 min
Spielort: Drinnen & Draußen
Bewertung:

Current user rating: 80% (2 votes)

 You need to enable Javascript to vote



Hearts ist ein Kartenspiel aus den USA, das den meisten als Computerspiel bekannt ist.

Benötigtes Material[Bearbeiten]

  • ein Spiel französische Karten (52 Blatt, kein Joker)
  • Stift und Papier zum Aufschreiben

Spieleranzahl[Bearbeiten]

  • 4 Spieler

Regeln[Bearbeiten]

Spielprinzip[Bearbeiten]

Hearts ist ein Stichbasiertes Spiel, bei dem man versucht, es zu vermeiden, Stiche mit Herz-Karten zu bekommen. Der Spieler mit den wenigsten Punkten gewinnt.

Spielverlauf[Bearbeiten]

Geben[Bearbeiten]

Das Spiel wird gemischt und an jeden Spieler werden 13 Karten ausgeteilt.

Werte[Bearbeiten]

Es gibt keine Pluspunkte, nur Strafpunkte. Jedes Herz zählt einen Strafpunkt, d.h. 8 zählt 8 Punkte, Bube 11, Dame 12, König 13, As einen. Auch ♠Dame geht in die Wertung ein, sie zählt 13 Strafpunkte.

Gelingt es einem Spieler, mit einer Hand alle Herzen und die ♠Dame zu "fangen", hat er "den Mond abgeschossen" und bekommt keine Strafpunkte. Stattdessen kann er sich aussuchen, ob er 26 Punkte von seinen eigenen abziehen oder allen anderen Spielern 26 Strafpunkte verpassen möchte.

Weitergeben[Bearbeiten]

Bevor der erste Stich angespielt wird, tauschen die Spieler Karten. Hierbei gibt es keine Bestimmungen, was getauscht werden darf. Die Karten werden verdeckt vor den Spieler gelegt, an den sie gehen, bis alle Spieler ihre Tauschkarten erhalten haben. Erst dann werden sie aufgenommen und angeschaut.

Bei der ersten Hand gibt jeder Spieler drei Karten seiner Wahl nach links weiter. Bei der zweiten Hand bekommt der Spieler gegenüber drei Karten, danach wird nach rechts getauscht. Bei der vierten Hand wird nichts weitergegeben, dann geht es von vorn los.

Anspielen[Bearbeiten]

Der Spieler mit der ♣2 beginnt den ersten Stich, indem er diese ausspielt.

Es muss Farbe bedient werden. Nur, wer nicht Farbe bedienen kann, darf Karten einer anderen Farbe spielen und kann damit den Stich nicht gewinnen.

Der nächste Stich wird immer von dem Spieler begonnen, der den letzten gewonnen hat.

Auch wenn man kein ♣ auf der Hand hat, ist es verboten, im ersten Stich abzuwerfen, es sei denn, man hat nur und evtl. die ♠Dame auf der Hand. in dem Fall sagt man, der Spieler "blutet beim ersten Stich". Weiterhin ist es gegen die Regeln, "Herzen zu brechen", d.h. einen Stich mit zu eröffnen. Auch diese Regel wird außer Kraft gesetzt, wenn der Spieler nur und evtl. die ♠Dame auf der Hand hat.

Punkte[Bearbeiten]

Nach dem Ende eines Stiches werden die Karten des Stichs, die Punkte zählen (also und ♠Dame) offen vor den Spieler gelegt, der den Stich bekommen hat. Die anderen Karten werden beiseite gelegt.

Spielende[Bearbeiten]

Nach jeder Hand werden die Punkte aufgeschrieben. Das Spiel endet, wenn ein Spieler 100 Punkte erreicht oder überschreitet. Gewonnen hat der Spieler, der am wenigsten Punkte gesammelt hat.

Weblinks[Bearbeiten]