Werbung:

Hexentanz

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfos
Schotte.jpg Spielehersteller Ravensburger
Schotte.jpg Spieleerfinder Björn Hölle
Schotte.jpg Spieljahr 1988
Schotte.jpg Spieldauer 30
Schotte.jpg Spieleranzahl 3-6
Schotte.jpg Spieleralter 8-
Schotte.jpg Preis des Spiels ca. 18 Euro


Spiele für Halloween
Über dieses Bild


Spiele für Halloween


Auswahlliste zum Spiel des Jahres 1989

Das Spiel[Bearbeiten]

Als ich damals im 'Spielbrett in Berlin gearbeitet habe, wurde mir das Spiel erklärt als: "Das ist wie Mensch ärgere Dich nicht, bloß dass du die Farben deiner Spielfiguren nicht siehst." Und genauso ist es. Das Spiel ist, ähnlich wie Mensch ärgere Dich nicht , ein Pachisi-Abkömmling.

Also man würfelt der Reihe nach und zieht seine Steine Richtung Ziel. Großer Unterschied zu Mensch ärgere Dich nicht: Alle Figuren sind schwarz, die Farbe ist unten auf der Standfläche der Figur. Nur: wenn man sich unsicher ist und die Farbe sehen will, muss man eine '6' haben und auf den eigenen Zug verzichten. Dann darf man alleine die Farbe anschauen.

Ach ja, man sieht die Farbe auch noch, wenn man mit der Figur im Ziel ankommt. Dann kann man allerdings nur hoffen, dass das die eigene Spielfigur war. Denn sonst bekommt der Gegner die Figur ins Ziel gesetzt.

Im Gegensatz zu Mensch ärgere Dich nicht gibt es auch kein Rauswerfen im herkömmlichen Sinne. Eine Figur, die geschlagen ist, wird 7 Felder zurückbewegt. Manch eine Figur ist so schon unbemerkt dem Ziel näher gekommen... allerdings wird die Farbe der rückwärts laufenden Figur auch allen Spielern gezeigt.

Varianten[Bearbeiten]

  • für 2 Spieler: ich habe bei einem Zwei-Personen-Spiel (oder bei Gedächtnisriesen) immer noch Spielsteine eingeführt, die keinem Spieler gehören. Die kann man dann taktisch ziehen und unter die anderen Spielsteine mischen. Dann hat man sogar ein passables Zwei-Personen-Spiel.

Meinungen[Bearbeiten]

Geniales Spielprinzip, schnell verstanden, macht viel Spaß, gehört zur Basisausstattung einer jeden Gruppenfahrt -- Sir Charles Lytton

Links[Bearbeiten]