Werbung:

Kardinal Paff

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kardinal Paff
Spieleralter: 18-60
Spieleranzahl: 4, 5, 6, 7, 8
Spieldauer: 5, 15, 30 min
Spielort: Drinnen & Draußen
Bewertung:

Current user rating: 67% (8 votes)

 You need to enable Javascript to vote


Ein scheinbar einfaches Spiel, das es aber in sich haben kann. Vor allem wenn man es zum ersten mal spielt und trotz Fehler nicht aufgibt, kann man schnell betrunken werden.

Sehr geeignet zum Vorglühen oder Einleiten des Abends.

Spielmaterial[Bearbeiten]

  • Ein Trinkglas oder Becher (~ 250ml)
  • Ein beliebiges Getränk (Korea, Jacky-Cola, Vodka-O, etc.)


Spielerzahl[Bearbeiten]

  • 1 Spieler (Rest passt auf, dass er nicht schummelt oder füllt nach)


Spielaufbau[Bearbeiten]

Das Glas wird mit dem Getränk der Wahl gefüllt und der Spieler setzt sich davor.


Spielablauf[Bearbeiten]

Der Spieler beginnt ein bestimmtes Ritual durchzuführen dessen Reihenfolge strickt eingehalten werden muss. Wenn er es nicht schafft muss er mit einem vollen Glas von vorne anfangen.

  • Runde 1:

Der Spieler setzt sich vor das Glas und beginnt mit dem Satz:"Kardinal Paff trank (Geb.-Jahr des Spielers) zum ersten mal."

Dann nimmt er das glas mit einem Finger der rechten Hand (Daumen und Zeigefinger) auf, trinkt einen Schluck, setzt das Glas einmal ab (einfach hinstellen).

Dann klopft er, beginnend mit einem rechten Finger, einmal oben auf die Tischkante dann mit dem linken.

Danach klopft er mit einem rechten Finger, einmal unter der Tischkante und dann mit dem linken.

Dann wird die Nase zuerst einmal mit der rechten Hand mit einem Finger auf der rechten Seite angeklopft und dann mit der linken auf der linken Seite.

Zu guter letzt steht der Spieler einmal kurz auf und setzt sich wieder.

  • Runde 2:

In Runde zwei wird genau das selbe gemacht wie in Runde eins, jedoch wird alles, außer dem Text der nur verändert wird, doppelt gemacht.

"Kardinal Paff trank (Geb.-Jahr) zum zweiten mal"

Glas mit zwei Fingern der rechten Hand aufheben (Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger),

zweimal trinken, zweimal absetzen,

zweimal rechts oben mit zwei Fingern klopfen, zweimal links oben klopfen,

zweimal rechts unten klopfen, zweimal links unten klopfen,

zweimal an der Nase rechts klopfen, zweimal an der Nase links klopfen und zweimal aufstehen.

  • Runde 3:

Wer fehlerfrei bis Runde 3 gekommen ist könnte hier nervös werden^^

Es läuft so ab wie in Runde 1 und 2 nur wird jede Aktion 3 mal ausgeführt, es werden 3 Finger verwendet und der Text am Anfang heißt nun: "Kardinal Paff trank (Geb.-Jahr) zum dritten und letzten mal"

und am Ende des Rituals muss das Glas mit dem dritten Schluck leer sein. Schafft er es nicht mit 3 Schlücken oder braucht er weniger zählt das als fehler!

Zu guter letzt wird das Glas mit der linken Hand umgedreht

Strafe[Bearbeiten]

  • Wenn das Ritual nicht strikt befolgt wird, also auch nur ein Fehler vorkommt, wird das Glas neu aufgefüllt und es geht von vorne los.