Werbung:

Quibbix

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfos
Schotte.jpg Spielehersteller Intelli Vertriebsgesellschaft
Schotte.jpg Spieleerfinder Gilbert Obermair
Schotte.jpg Spieljahr 1980
Schotte.jpg Spieldauer unbekannt
Schotte.jpg Spieleranzahl 1-6
Schotte.jpg Spieleralter ab 8 Jahre
Schotte.jpg Preis des Spiels unbekannt

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Quibbix ist ein Wortlegespiel. Es werden in drei Durchgängen Buchstabensteine gezogen. Zuerst zehn Steine, dann fünf weitere und zum Schluß noch einmal fünf dazu. Jeder Buchstabenstein zeigt einen Buchstaben und seinen Punktewert. Bei jedem Durchgang muß innerhalb einer festgesetzten Zeit ein Wort oder mehrere Worte gelegt werden. Das Wort mit der höchsten Punktzahl wird mit doppelter Punktzahl gezählt. Bis zu zwei Steine dürfen umgedreht (die Rückseite ist leer) und als nichtzählende Joker verwendet werden. Die drei erreichten Punktzahlen werden zusammengezählt und wer die meisten Punkte hat, hat die Runde gewonnen.
In der Anleitung ist ein Verfahren angegeben, wie man aus den erreichten Punktezahlen ein ´Handicap´ (Quibbix-Quotient) für erfahrene Spieler errechnen kann, sodaß diese auch gegen Neulinge spielen können.
Alternativ können alle Spieler die selben Buchstabensteine bekommen und im Wettkampf das wertvollste Wort legen.

Meinungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]