Werbung:

Ring of Fire

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ring of Fire
Spieleralter: 16-18 18-60
Spieleranzahl: 3, 4, 5, 6, 7, 8
Spieldauer: 5, 15, 30, 45, 60 min
Spielort: Drinnen & Draußen
Bewertung:

Current user rating: 84% (196 votes)

 You need to enable Javascript to vote



Ring of Fire[Bearbeiten]

Bei Ring of Fire handelt es sich schlichtweg um ein Saufspiel. Ziel des Spiels ist es, jeden Spieler an die spezifische Maximalgrenze des persönlichen Alkoholkonsums zu führen.

Spielmaterial[Bearbeiten]

  • 32 handelsübliche Skat-Spielkarten
  • Schnaps (wahlweise mit Mischgetränk)
  • Trinkbereite Mannschaft (die Spieleranzahl sollte mindestens 3 betragen, eine Obergrenze gibt es nicht, jedoch sollten Spieleranzahl und vorhandener Alkohol direkt proportional erhöht werden)
  • Tisch
  • Glas

Spielregeln[Bearbeiten]

  • In der Mitte des Tisches wird ein Glas mit einer möglichst harten "Mischung" platziert.

Die Karten werden gemischt und verdeckt um das Glas platziert.

  • Wurde vor dem Start des Spiels schon Alkohol konsumiert, so beginnt der Nüchternste, andernfalls das jüngste weibliche Trinkmitglied. (Nehmen keine Frauen am Spiel teil, so beginnt der jüngste Mann)
  • Der erste Spieler zieht also eine Karte. (Danach geht es weiter im Uhrzeigersinn)

Bedeutung der Karten[Bearbeiten]

Schwarze Karten: (Kreuz und Pik)[Bearbeiten]

7: Frage stellen: Der Kartenzieher stellt seinem linken Nachbarn eine beliebige Frage, wer als erstes eine emotionale Reaktion zeigt muss 5 Schlücke trinken. Zeigt keiner eine, so stellt der linke Nachbar seinem linken Nachbarn die nächste Frage usw.

8:"Never have I ever": Der Kartenzieher stellt eine Behauptung auf, die für ihn selbst nicht zutrifft, aber auf möglichst viele Mitspieler. Bsp: "Ich war noch nie in Australien" -> jeder der schon in Australien war muss 5 Schlücke nehmen. Wird der Kartenzieher von einem tapferen Mitspieler enttarnt (Kartenzieher war schon in Australien) muss er 5 Schlücke trinken.

9: Regel aufstellen: Der Kartenzieher darf eine beliebige Regel aufstellen. Wer die Regel missachtet muss trinken. Lustige Regeln sind z.B.: - nur noch in Reimen sprechen - vor jedem Trinken "Ahoi" sagen - nur mit der rechten Hand das Glas anfassen - "Ja" oder "Nein"-sagen verbieten usw.

10: 10 Schlücke aus dem Glas trinken

Ass: den Rest der im Glas ist "exen"

Rote Karten:(Herz und Karo)[Bearbeiten]

7: "Heaven": wer als Letztes zum Himmel zeigt muss einen Schluck trinken

8: "Wasserfall": Der der die Karte hat setzt an, alle starten gleichzeitig und wenn der Erste absetzt darf der rechts von ihm, dann sein rechter usw.

9: "mate": man darf jemanden bestimmen, der immer dann trinken muss, wenn man selbst trinkt

10: 10 Schlücke beliebig auf die Mitspieler verteilen

Ass: Einen Mitspieler raussuchen der das restliche Glas exen muss

Die restlichen Karten können mit Sonderregeln belegt oder als Joker gesehen werden.

Synonyme für Ring of Fire[Bearbeiten]

  • Ringeltrinken
  • Hahn im Korb
  • King's Cup

Varianten[Bearbeiten]

Das Spiel kann vielseitig variiert werden, zum Beispiel Nackt-Ring-of-Fire