Werbung:

Tischklopfen

Aus Spielwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tischklopfen
Spieleralter: 18-60 60-
Spieleranzahl: 6, 7, 8, 8-12
Spieldauer: 15 min
Spielort: Drinnen
Bewertung:

Current user rating: 82% (45 votes)

 You need to enable Javascript to vote



Benötigtes Material[Bearbeiten]

  • einen Tisch, um den alle Spieler sitzen können
  • genügend zum trinken

Spieleranzahl[Bearbeiten]

  • viele

Spielaufbau[Bearbeiten]

Alle Spieler sitzen im Kreis um den Tisch und überkreuzen mit dem Nachbarn die Hände, so dass vor jedem Spieler zwei fremde Hände liegen.

Spielablauf[Bearbeiten]

Ein Spieler fängt an, in eine Richtung mit seiner Hand auf den Tisch zu klopfen. Das Klopfen setzt sich nun fort, bis ein Spieler doppelt auf den Tisch klatscht. Damit wechelst die Richtung. Jeder Spieler darf einen Richtungswechsel einleiten.

Die Runde dauert so lange, bis ein Spieler nicht aufpasst, also:

  • entweder klopft, obwohl die Richtung gewechselt hat
  • oder den Richtungswechsel nicht mitbekommt und dann gar nicht klopft.

Strafen[Bearbeiten]

  • In der alkoholfreien Variante scheidet derjenige aus, der nicht aufgepasst hat. Er muss die Hand, die den Fehler gemacht hat, aus dem Spiel nehmen. Am Ende bleiben zwei Spieler übrig, die den Sieg unter sich ausmachen.
  • In der Variante für Trinker muss für jeden Fehler ein Strafschluck getrunken werden.

Varianten[Bearbeiten]

  • Um in das Trinkspiel noch etwas mehr Pepp reinzubringen erweitert man die Regeln: Wenn ein Mitspieler einen Strafschluck machen muss, so muss sein rechter Sitznachbar kurz aufstehen, bevor das Glas auf den Tisch abgesetzt wird. Vergisst sein rechter Sitznachbar aufzustehen, so muss dieser auch einen Strafschluck machen. Dabei darf nun der nächste rechte Sitznachbar nicht vergessen aufzustehen, bevor das Glas am Tisch abgesetzt wird. Ansonst muss noch ein dritter Mitspieler einen Starfschluck machen usw. usf...